"Länger besser leben."-Aktionen in Hameln-Pyrmont


„Bike & Brunch“ 2018

Mit dem Projekt „Bike & Brunch“ laden die BKK24, die Dewezet und der ADFC zu gemeinsamen Radtouren während der Saison 2018 ein.

Die nächsten Termine in 2018:

Sonntag, 10. Juni, maximal 70 Personen, Kosten 11 Euro. Es geht zum Café am Stift.
Sonntag, 1. Juli, maximal 60 Personen, 16 Euro, Landgasthaus Specht.
Sonntag, 5. August, maximal 60 Personen, 9,50 Euro. Museums Café Börry.

Anmeldungen nimmt Bianca Cardoso von der DEWEZET unter 05151/200-276 entgegen.
Nähere Infos erhalten Sie auch beim ADFC Kreisverband Hameln-Pyrmont!


Nichts für Sie dabei?

Wenn an dieser Stelle keine aktuellen Termine für "Länger besser leben."-Veranstaltungen eingetragen sind, stöbern Sie doch bitte in unser Kursdatenbank. Einfach Ihre Postleitzahl eingeben:



Fragebogen
Logo des DOSB


Unsere Netzwerkpartner

Kneipp-Verein Esens und Umgebung e.V.



Der Verein bietet Veranstaltungen zur Gesundheitsprävention nach den Ideen Sebastian Kneipps. Dazu gehören Wassergymnastik, Trockengymnastik, Funktionstraining, Nordic Walking, Yoga, Radtouren, Singen, Kochen und Gesprächskreise, zu denen auch Nichtmitglieder jeweils willkommen sind.
ADFC Hameln-Pyrmont



Der ADFC hat seinen Hauptsitz in Berlin. Zur Zeit sind fast 200.000 Mitglieder im ADFC organisiert. Wir setzen uns mit Nachdruck für die Verkehrswende in Deutschland ein.
Der ADFC Hameln-Pyrmont hat 350 Mitglieder. Sie engagieren sich in Hameln und im Landkreis Hameln-Pyrmont für eine Weiterentwicklung des Radverkehrs ein. So ist der ADFC Mitglied in der Fahrradbegleitkommission der Stadt Hameln.
Ein weiterer Bereich ist die Organisation und Durchführung von Radtouren. Das fängt bei einfachen Nachmittagstouren an und geht bis zu Mehrtagestouren. Seit 2018 organisiert und begleitet der ADFC auch die Bike & Brunch Touren im Rahmen der Aktion "Länder besser leben." der BKK24. Die Radtourenleiter sind nach einem einheitlichen Standard ausgebildet und haben das ADFC Zertifikat „adfc TourGuide“. Dies beinhaltet auch eine Ausbildung in erster Hilfe.
Beermann, Maik



Der Unionspolitiker ist seit 2013 Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Nienburg II-Schaumburg. Maik Beermann wohnt zusammen mit Familienmitgliedern aus mehreren Generationen auf dem elterlichen Hof in Wendenborstel. Der gelernte Bankkaufmann engagiert sich in diversen Vereinen und Institution im gesamten Landkreis Nienburg, ist stellvertretender Bürgermeister in Steimbke und gehört seit 2006 dem Samtgemeinderat unter anderem als Fraktions- und Schulausschussvorsitzender an.
Sanitätshaus Hillmann



In Stadthagen und Bückeburg bietet das Sanitätshaus Hillmann Komplettsortimente aus den Bereichen Orthopädie- und Reha-Technik sowie umfassenden Service rund um die Krankenpflege.