"Länger besser leben." in bewegten Bildern


„Bike & Brunch“ 2018
BKK24, die Dewezet und der ADFC laden zu gemeinsamen Radtouren.
[Ansehen]

"Länger besser leben."-Preisträger 2017
Landfrauen Schaumburg – für ihr Engagement für gesunde Ernährung!
[Ansehen]

"Länger besser leben."-Preisträger 2016
Ardagh Glass GmbH erhält den Preis für gesundheitliche Prävention!
[Ansehen]

Schirrmherrin Ulla Schmidt lobt Evaluationsergebnisse

„Länger besser leben.“-Evaluation
Schirrmherrin Ulla Schmidt lobt Evaluationsergebnisse
[ansehen]

Bildschirmansicht mit BKK24 Vorstand Friedrich Schütte

Die BKK24 stellt sich vor
Hierher kommt die "Länger besser leben."-Idee
[ansehen]

Screenshot

Das Deutsche Sportabzeichen
Ein Video, bei dem Sie nicht ruhig auf dem Sofa bleiben
[ansehen]

"Länger besser leben."-Preisträger 2015
Michael Sauer ist Sportabzeichen-Referent in Schaumburg.
[ansehen]

Screenshot aus dem Video

"Länger besser leben."-Preisträger 2014
Kollegium der Grundschule am Stadtturm aus Stadthagen
[ansehen]

Screenshot aus dem Video

"Länger besser leben."-Preisträger 2013
Wiebke Klapp, Vorsitzende des Kneipp-Vereins Obernkirchen
[ansehen]


Fragebogen
Logo des DOSB


Unsere Netzwerkpartner

Deutscher Olympischer Sportbund



Als Stimme des deutschen Sports ist der DOSB der mitgliederstärkste Verband in der Bundesrepublik. Unter seinem Dach sind 27,8 Millionen Männer, Frauen und Kinder in über 91.000 eingetragenen Vereinen organisiert.
Fuss-Oase Stadthagen



Als Angehörige eines medizinischen Hilfsberufes mit fachgerechter und spezieller Ausbildung ist die Medizinische Fußpflegerin eine wichtige Kontaktstelle zwischen Patient, Arzt, Orthopädieschuhmacher und Physiotherapeut.
Burkhard Balz | MdEP



Als CDU-Abgeordneter ist Burkhard Balz seit 2009 Mitglied im Europäischen Parlament für die Region Hannover, die Landkreise Diepholz, Hameln-Pyrmont, Nienburg und Schaumburg.
Blumenhaus Scholz



Maria Scholz und ihr Team aus Obernkirchen wissen, dass Blumen Balsam für die Seele sein können. Aber sie sind auch aktiv, wenn es um die eigene Vorsorge geht und zeigen als kleiner Floristik-Betrieb großes Engagement bei der betrieblichen Gesundheitsförderung.