Auf "Länger besser leben."-Tour in Schaumburg und Hameln

Stadthagen, Obernkirchen und Hameln sind im Verbund der gesündesten Regionen Deutschlands. Auf jeweils vier Routen über 3.000 Schritte lässt sich der neue Spaß an mehr Gesundheit nachvollziehen.


Sportabzeichen-Wettbewerb!

Sie sind zusammen mit Kollegen sportlich aktiv, motivieren sich gegenseitig – und kommen als Team zum Erfolg. Ganz einfach anmelden, loslegen und Geldpreise erhalten! Mehr erfahren!


KERLGESUND-Tour 2019

Sportarten ausprobieren, Erfahrungen austauschen und Spaß an Bewegung haben! Das bieten die Erlebnissporttage für Männer. Mehr Infos zur Tour in ganz Niedersachsen: Hier geht's zu KERLGESUND


Das „Länger besser leben.“-Buch!

Ein kompaktes und kurzweiliges Gesundheitsbuch mit einer bunten Mischung aus Illustrationen, Erfahrungsberichten, Expertentipps, wissenschaftlichen Hintergründen, Rezepten und Infografiken: Mehr erfahren!


Deutschlands größte Gesundheitsdatenbank

Mit viel Spaß gesund bleiben und länger besser leben. Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein und erfahren, was direkt vor Ihrer Haustür geboten wird:


Schnell informiert

Das Programm
Die vier Regeln
Die besonderen Leistungen
Fragebogen
Logo des DOSB


Unsere Netzwerkpartner

TSV Dörverden




Physio-Well-Herford



Nutzen Sie die Leistungen von Physio-Well nicht ausschließlich als therapeutisches Heilmittel, sondern auch im Rahmen der Prävention zur Erhaltung Ihres Wohlbefindens und Steigerung Ihrer Leistungsfähigkeit. Die Praxis ist barrierefrei.
Beermann, Maik



Der Unionspolitiker ist seit 2013 Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Nienburg II-Schaumburg. Maik Beermann wohnt zusammen mit Familienmitgliedern aus mehreren Generationen auf dem elterlichen Hof in Wendenborstel. Der gelernte Bankkaufmann engagiert sich in diversen Vereinen und Institution im gesamten Landkreis Nienburg, ist stellvertretender Bürgermeister in Steimbke und gehört seit 2006 dem Samtgemeinderat unter anderem als Fraktions- und Schulausschussvorsitzender an.
Blumenhaus Scholz



Maria Scholz und ihr Team aus Obernkirchen wissen, dass Blumen Balsam für die Seele sein können. Aber sie sind auch aktiv, wenn es um die eigene Vorsorge geht und zeigen als kleiner Floristik-Betrieb großes Engagement bei der betrieblichen Gesundheitsförderung.