Am 16. Oktober spaziert Obernkirchen ins Guinness-Buch

Gesundheits-Event des Jahres mit Promis und Livemusik startet um 14 Uhr auf dem Marktplatz  

OBERNKIRCHEN. Ein ganzes Land Tag für Tag 3.000 Extra-Schritte in Richtung Gesundheit gehen zu lassen war ein Ziel, dass Ulla Schmidt schon als Ministerin im Visier hatte. Jetzt wird sie dabei sein, wenn eine komplette Stadt mit dieser vorbildlichen Idee ins legendäre Guinness-Buch einzieht. Am 16. Oktober sollen möglichst alle Einwohner von Obernkirchen beim „Länger besser leben”-Tag vom Marktplatz aus den Rekordversuch starten. Dafür haben BKK24, Sparkasse und Verwaltung ein Programm auf die Beine gestellt, mit dem aus dem Spaziergang ein rundum gesunder Nachmittag werden dürfte.

Um 14.00 Uhr nimmt Norddeutschlands Comedy-Queen Sabine Bulthaup (Radio FFN) auf dem Marktplatz das Mikro in die Hand und stimmt die Besucher auf den entspannten Spaziergang ein. Für diesen Tag hat Bürgermeister Oliver Schäfer die vier farblich gekennzeichneten Routen persönlich abgesteckt. „Wir setzen darauf, möglichst ganz Obernkirchen für den Rekordversuch in Bewegung zu bringen”, sagt Friedrich Schütte, Vorstand der BKK24. Ausgestattet mit einer Teilnahmekarte, die gleichzeitig als Glückslos für einen der tollen Preise gilt, einem kostenlosen elektronischen Schrittzähler für jeden Teilnehmer und jeweils einer Trommler-Truppe an der Spitze geht es dann von vier Startpunkten los auf die gemütlichen 3.000 Schritte, für die man selbst im „Schleichgang” kaum mehr als eine Stunde unterwegs sein dürfte. Angeführt werden die Rekord-Spaziergänger von der Bundestagsabgeordneten und Gesundheitsministerin a.D. Ulla Schmidt sowie weiteren Prominenten – anschließend wird die Teilnehmerzahl an die Rekordjury gemeldet.

Wenn Trommler, Promis und Spaziergänger zurück sind, geht das „Länger besser leben”-Event in die gesellige Runde. Auf die Gäste warten gesunde Getränke, leckere Snacks und die Spitzenband, „The Beat Club”, die auf der Sparkassenbühne eigene Interpretationen aus 50 Jahren Musikgeschichte mit einer Freude präsentiert, die aus dem Stand anstecken dürfte. So gegen 16.15 Uhr dürfte dann feststehen, ob die Einwohner von Obernkirchen ihr eigenes Kapitel im bekanntesten Rekorde-Buch der Welt bekommen. Weiterer Höhepunkt ist um 17.00 Uhr die Verlosung eines Gesundheitswochenendes und weiterer Ãœberraschungspreise. Wer gewinnen und die Glückwünsche von Europas dienstältester Ministerin entgegennehmen will, muss allerdings persönlich anwesend sein.

Mit dem Rekordversuch wollen Schirmherrin Ulla Schmidt, BKK24, Verwaltung und Sparkasse der „Länger besser leben”-Stadt zeigen, wie einfach der Einstieg in ein gesünderes Leben sein kann. Und natürlich bringt die Krankenkasse auch Fragebogen für alle mit, die nach dem Rekord-Sonntag Lust auf das „volle Programm” und die vielen Angebote haben, die schon jetzt exklusiv für die Bewohner der gesündesten Stadt Deutschlands ausgearbeitet wurden. Mehr Informationen zum „Länger besser leben”-Tag am 16. Oktober gibt es übrigens im Internet unter der Adresse www.LBL-Stadt.de.

Fragebogen
Ulla Schmidt ist stolz auf die Stadt, die mit Ihrer Idee ins Guinness-Buch der Rekorde spazieren will: Die Bundesgesundheitsministerin a.D. und weitere Prominente werden die vier Teilnehmergruppen anführen.
Ulla Schmidt vor einem 3000-Schritte-Plakat