Und hinterher geht‘s um die Wurst

ZDF-Moderatorin eröffnet Sportabzeichen-Saison im Jahn-Stadion / BKK24 startet Wettbewerb für Firmen

STADTHAGEN. Zum Auftakt der Sportabzeichen-Saison 2016 will ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein in Stadthagen nicht nur mit trainieren, sondern auch bei Bratwurst und Getränken für Erinnerungsfotos zur Verfügung stehen. Gleichzeitig startet im Jahn-Stadion der Wettbewerb für Betriebe, bei dem es von der BKK24 Geld- und Sachprämien zu gewinnen gibt.

Gewertet wird in vier Größenklassen, in denen jeweils die Mitarbeiterzahl zu den bis Saisonende abgelegten Ehrenurkunden ins Verhältnis gesetzt wird. Wer auch ohne Vereinsmitgliedschaft im Team zum Erfolgt kommt, kann zwischen 100 und 5.000 Euro kassieren. Die Anmeldung funktioniert bereits im Internet. Unter der Adresse www.bkk24.de/betriebssport-shg sucht die Kasse zunächst Sportabzeichen-Paten, die ohne jegliche Verpflichtung ein Team im Kollegenkreis zusammenstellen. Dafür werden sie mit allen Informationen versorgt, haben Spaß in der Gruppe und bringen gleichzeitig die betriebliche Gesundheitsförderung ins Spiel. Alternative Übungen und verschiedene Leistungsstufen erleichtern es, das Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu erreichen und die Chance auf die jeweils vier ersten und zweiten Preise zu nutzen.

Ganz klar, dass sich Jürgen Hansch vom VfL Stadthagen darüber freut. Sein Verein durfte den Freizeitsportlern vergangenes Jahr 333 Einzel-, Familien- und Mannschaftssportabzeichen an die Brust heften und will dieses Ergebnis jetzt noch überbieten. Wer als Firma an der Saisoneröffnung im Jahn-Stadion teilnimmt, spart sich die Gebühr und wird nach dem Aufwärmtraining ab 17.30 Uhr an zehn Stationen von insgesamt 15 Prüfern begleitet. Auch Einzelpersonen und ganze Familien können an diesem Tag das Sportabzeichen ablegen. „Sogar das Tropicana steht für Schwimmprüfungen zur Verfügung“, verspricht Friedrich Schütte, Vorstand der BKK24.

Die BKK24 kann sich die zusätzlichen Investitionen leisten, weil ihre teilnehmenden Versicherten seltener krank werden. Je öfter sie die Firmenteams mit ihren Gedanken motiviert, desto weniger wird für Ärzte und Medikamente ausgeben. Neben der regionalen Ausscheidung, für die auch der KreisSportBund und die Sparkasse Schaumburg verantwortlich zeichnen, wird es einen bundesweiten Wettbewerb mit zusätzlichen Prämien geben. Damit bringt die Krankenkasse auch ihr einzigartiges „Länger besser leben.“-Programm weiter voran. Es basiert auf Europas größter Gesundheitsstudie und kombiniert nach individuellem Plan ausreichend Bewegung mit ausgeglichener Ernährung und verantwortungsbewussten Umgang mit Suchtmitteln. Für den Einzelnen sorgt es nach Untersuchungen der Wissenschaftler für ein bis zu 14 Jahre längeres Leben!

Fragebogen
Logo des DOSB

Unsere Netzwerkpartner

TSV Dörverden




Praxis für Ernährungsberatung und -therapie



Als Kursleiterin mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Gewichtsreduktion und Vermeidung von Übergewicht kümmere ich mich um die Gesundheit meiner Kunden.
Meine Präventionskurse sind zertifiziert nach § 20 SGB V und somit anerkannt von allen Krankenkassen.

GA Die Malerin Gertrud Adrian



Ein Schwerpunkt der Künstlerin ist die malerische und zeichnerische Auseinandersetzung mit der Weserrenaissance. Mit ihrem Unterricht und den Workshops unter anderem bei der VHS Schaumburg hilft sie Kunstfreunde bei der Entwicklung eigener Techniken.
Einrichtungshaus Strohmeier Gilb GmbH



Das größte Möbelhaus im Landkreis Germersheim.