Sportabzeichen-Wettbewerb Schaumburg

Fernsehmoderatorin will im Jahn-Stadion mittrainieren / Wettbewerb für Schaumburger Firmenteams

STADTHAGEN. Alles Neue macht der Mai. In weniger als drei Wochen ist es soweit. Dann beginnt im Jahn-Stadion die Sportabzeichen Saison mit einem besonderen Anreiz: ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein ehrt am 02. Mai die besten Teilnehmer aus 2015 und will im Anschluss sogar selbst für das Sportabzeichen trainieren!

Der sportliche Montag beginnt gleich nach Feierabend, ab 17 Uhr. Das nimmt die BKK24 zum Anlass, um zusammen mit ihren Partnern den Sportabzeichen Wettbewerb für Betriebe zu starten. Sparkasse Schaumburg und KreisSportBund locken die teilnehmenden Teams mit attraktiven Preisen. Je mehr Sportabzeichen im Verhältnis zur Mitarbeiterzahl geschafft werden, desto höher sind die Geldprämien. Für Firmen in vier Größenklassen werden ab sofort unter www.bkk24.de/betriebssport-shg Anmeldungen entgegen genommen. Dabei soll ein Sportabzeichen-Pate den Kollegenkreis motivieren und das Team zusammenstellen, das sich dann gemeinsam fit macht. Alternative Übungen und verschiedene Leistungsstufen erleichtern es, das Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu erreichen und die Chance auf die jeweils vier ersten und zweiten Preise zu nutzen. Mehr dazu im Internet!

Der Clou bei der Saisoneröffnung im Jahn-Stadion: Wer als Firma teilnimmt, spart sich die Gebühr und wird nach dem Aufwärmtraining ab 17.30 Uhr an zehn Stationen von insgesamt 15 Prüfern begleitet. Auch Einzelpersonen und ganze Familien können an diesem Tag das Sportabzeichen ablegen. „Sogar das Tropicana steht für Schwimmprüfungen zur Verfügung“, verspricht Friedrich Schütte, Vorstand der BKK24.

Die Krankenkasse ist nationaler Förderer dieser begehrtesten Urkunde außerhalb des Wettkampfsportes. Gleichzeitig will sie damit das Gesundheitsmanagement in den Betrieben voran bringen, das auf ihrem beliebten „Länger besser leben.“-Programm basiert. Es wurde entwickelt nach Europas größter Gesundheitsstudie und kombiniert nach individuellem Plan ausreichend Bewegung mit ausgeglichener Ernährung und verantwortungsbewussten Umgang mit Suchtmitteln. Für den Einzelnen sorgt es nach Untersuchungen der Wissenschaftler für ein bis zu 14 Jahre längeres Leben.

Übrigens: Neben der regionalen Ausscheidung gibt es einen bundesweiten Wettbewerb mit zusätzlichen Prämien. Die Anmeldung dafür erfolgt automatisch, ist ebenfalls kostenlos und verpflichtet zu nichts.

Kontakt
Jörg Nielaczny
Leitung Kommunikation & Information
j.nielaczny@bkk24.de
Telefon 05724 / 971-116