Sportlicher Geburtstag in Obernkirchen

Schnuppertag mit bewegten „Länger besser leben.“-Ideen von Kneipp-Verein und BKK24 am 17. Mai

OBERNKIRCHEN. Der Pfarrer von der Donau hat Geburtstag – und in Obernkirchen gibt’s die Geschenke. Am 17. Mai laden Kneipp-Verein und BKK24 zu einem Sport-Schnuppertag ein, bei dem jeder Gast die Wahl unter fast zwei Dutzend Sportarten hat. Start ist um 9.00 Uhr in der Lounge der Krankenkasse am Sülbecker Brand.

Wer dabei ist, hat die Qual der Wahl. Ab 10 Uhr kann man beim Vortrag über die „Kräuter vor der Haustür“ betont ruhig in den Vormittag starten, sich beim Nordic Walking „aufwärmen“ oder es mit Powergymastik gleich richtig krachen lassen. Vor der Mittagspause kümmern sich die Freizeit-Sportler dann zum Beispiel um Rücken oder Bauch-Beine-Po, entscheiden sich zwischen Badminton, Seniorentanz oder weiteren Ideen, bei denen sogar Kinder ab drei Jahren ihren Spaß haben. Danach ist statt Muskeln und Kondition zunächst viel Appetit auf die gesunde Küche von Marcel Lindemeier gefordert. In der Mittagspause können die Teilnehmer bei kneipp’schen Armbädern und Handgüssen entspannen oder ihre Gesundheit per Handkraftmessung von der BKK24 testen lassen.

Mit dem gleichen Spaß am Ausprobieren geht es am Nachmittag weiter: es stehen unter anderem Yoga und Pilates, Volleyball, Wassergymnastik und Ropeskipping zur Auswahl, bevor Wiebke Klapp zu Kaffee und Waffeln in die Kneipp-Geschäftsstelle bittet. Von 18 bis 21 Uhr geht dann noch einmal die „Post ab“. Zum 193. Geburtstag von Sebastian Kneipp haben Valeria, Jessica und Michael schon fetzige Musik herausgesucht und bitten Jugendliche ab 16 und junggebliebene Erwachsene zur Zumba-Party in die Sporthalle der Grundschule.

Alle Details und das Anmeldeformular zur sportlichen Geburtstagsfeier im Rahmen von „Länger besser leben.“ gibt es unter www.LBL-Stadt.de (Rubrik: Aktionen) oder direkt im Aktionsbüro: Telefon 05724-971217.

Fragebogen
Am Kneipp-Sport-Schnuppertag will „Länger besser leben.“ dafür sorgen, dass Obernkirchen eine gute Figur macht: Nach 21 Testangeboten ist sogar noch eine Zumba-Party in den Abendstunden angesagt.
Zumba-Sportlerin