Freikarte für den Start ins längere bessere Leben

BKK24 verstärkt am Samstag mit Aktion zu ihrem Top-Vorsorgeprogramm Präsenz in Rinteln

RINTELN. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Weil Rinteln demnächst auch offiziell in den exklusiven Kreis der „Länger besser leben“-Städte aufgenommen werden soll, bietet das ServiceCenter der BKK24 an diesem Samstag die Chance zum kostenlosen Einstieg in Deutschlands größtes regionales Vorsorgeprogramm. Wer zwischen 09.00 und 13.00 Uhr in der Mühlenstraße 16 seinen Fragebogen zum aktuellen Gesundheitsverhalten ausfüllt, wird mit einer Freikarte für den nächsten Freibad-Besuch belohnt.

Bisher haben sich in den Pilotorten schon 4.000 Teilnehmer Expertentipps für ein Gesundheitsverhalten geholt, mit denen sich die Lebensuhr deutlich weiter drehen lässt. Das „Länger besser leben“-Programm basiert auf den Daten einer europaweiten Studie, für die das Gesundheitsverhalten von einer halben Millionen Menschen begleitet wurde. Aus diesen wissenschaftlichen Erkenntnissen hatte die Cambridge Universität vier einfache Regeln abgeleitet, deren Einhaltung fast allen Krankheiten vorbeugt und die Lebenserwartung um bis zu 14 Jahre verlängert.

„Für Rinteln und Umgebung gibt es bereits die ersten entsprechenden Angebote, die beim Einhalten dieser Regeln helfen“, sagt BKK24 Chef Friedrich Schütte. Deshalb könne man den Teilnehmern aus der Weserstadt jetzt nicht mehr nur sagen, was sie tun sollten - sondern auch wo und wann. Auskünfte über die ersten Kurse und Veranstaltungen gibt der Terminkalender unter www.LBL-Stadt.de, wenn man dort die Postleitzahl seines Wohnortes eingibt. „Damit zeigen wir schon vor dem offiziellen Start, dass nicht nur die BKK24 immer mehr Leistungen mitten in Rinteln anbietet, sondern auch unsere Partner“, so Schütte weiter. Möglich ist das, weil die Kasse durch ihr eigenes ServiceCenter vor Ort natürlich über die entsprechenden Kontakte verfügt und dichter an ihren Kunden ist.

Übrigens: Wer es am Samstagvormittag nicht in die Stadt schafft, der kann seinen Fragebogen auch online unter www.LBL-Stadt.de ausfüllen. „Die Freikarte spendieren wir auch denjenigen mit einer Rintelner Postleitzahl, die das bis Mitternacht am 27. Juli 2013 erledigt haben“, verspricht Schütte.

Fragebogen
Einen erfrischenden Einstieg in ihr „Länger besser leben“-Programm bietet die BKK24 mit ihrer Fragebogen-Aktion am kommenden Samstag. Für alle Teilnehmer gibt es Freikarten fürs Freibad als Begrüßungsgeschenk.
Kopfsprung ins Wasser