Jetzt Firmenpartner werden

Formular für Unternehmen jeder Art und Größe, die für betriebliche Gesundheitsförderung offen sind und deren Mitarbeiter am “Länger besser leben”-Programm an ihrem Wohn- oder Arbeitsort teilnehmen möchten.

Die Gesundheit der Mitarbeiter ist ein Ziel, das sich lohnt und bei dem die “Länger besser leben”-Aktion Sie unterstützt. Starten oder ergänzen Sie Maßnahmen gegen körperliche Belastungen am Schreibtisch oder an gewerblichen Arbeitsplätzen, optimieren Sie die Verpflegung, reduzieren stressbedingte Beeinträchtigungen oder den Suchtmittelkonsum. Neben hohen steuerlichen Vergünstigungen, besserer Produktivität und einem geringeren Krankenstand erwartet Sie ein noch innovativeres Image auf dem Markt.

Firma anmelden

Firma anmelden

Ihre Angaben (Bitte in jedem Fall ausfüllen)

Angaben für Unternehmen / Verwaltungen / sonstige Institutionen

Sonstige Angaben:

Fragebogen
Logo des DOSB

Unsere Netzwerkpartner

FC Stadthagen



Der FC Stadthagen ist ein reiner Fußballverein mit ca. 300 Mitgliedern. Das Herzstück des Klubs ist die Jugendarbeit. Zirka 200 Jugendliche und Kinder spielen in elf Jugendteams mit viel Freude und mit qualifizierter Unterstützung eines sympathischen Trainerteams.
Physio-Well-Herford



Nutzen Sie die Leistungen von Physio-Well nicht ausschließlich als therapeutisches Heilmittel, sondern auch im Rahmen der Prävention zur Erhaltung Ihres Wohlbefindens und Steigerung Ihrer Leistungsfähigkeit. Die Praxis ist barrierefrei.
Grundschule Obernkirchen



Das Lehrerkollegium übernimmt die Vorbildfunktion für die Jungen und Mädchen der Grundschule Obernkirchen und startet mit betrieblicher Gesundheitsförderung den ersten Schritt in das "Länger besser leben"-Netzwerk.
Küchen Brunsmann



Ein ganz besonderes Gesundheitserlebnis sind die Kochveranstaltungen mit ständig wechselnden Themen bei Küchen Brunsmann. Zum Beispiel bei Erdbeerpartys, Spargel Kochabenden oder kulinarischen Weltreisen verbringen Sie einen netten Abend in einem besonderen Ambiente mit Freunden, Bekannten oder Kollegen.